Zurück zur Startseite

Citroen C4 Picasso Bj. 2012 UD9HR*

Anleitung zum Ausbau des Heckklappen - Griffschalters

 

Da ich im Netz keine Information über die Ausbaumöglichkeiten gefunden habe, wurde der Ausbau von mir durch Probieren durchgeführt. Diese Ergebnisse stelle ich hier Interessenten zur Verfügung. Ich übernehme aber keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen und für eventuelle Folgeschäden.

 

 

1.) Die zwei Griffmulden mit Torx 20 abschrauben und dann von der Scheibenseite her aushebeln und entfernen.

 

Schritt 1

 

2.) Die beiden Nippel links und recht des Kofferraumverschlusses an der Innenverkleidung mittig entriegeln und dann gemeinsam mit dem Nippel herausziehen.

Die Innenverkleidung ist mit ca. 8 grünen Stecknippeln, mit dem tragenden Blech verbunden. Am Besten ein Stück Holz (ca. 2x0,5 cm und 50cm lang) zwischen Blech und Innenverkleidung schieben und durch Drehen des Holzstabes die Nippel lösen. Keine Angst, wenn's laut knackst.

 

Schritt 2

 

3.) Nun die Innenverkleidung leicht anheben und dann die beiden Clips links und rechts der Heckscheibe herausziehen. Im Anschluss die ca. 6 Clips am unteren Ende der Heckscheibe durch Ziehen der Innenverkleidung lösen. Innenverkleidung weglegen.

 

Schritt 3

 

4.) Nun den Stecker welcher zum Schalter führt durch Drücken der Entriegelung am Stecker vom Kabelbaum trennen.

Die 5 Stück M6 Schrauben (SW10) an der Innenseite der Blechwand lösen.

Jetzt kann außen das Blech inkl. Nummerntafel nach hinten abgezogen werden. Achtung auf die restlichen Kabel!

 

 

5.) Aus dem Verkleidungsblech kann nun der Griff-Schalter durch Eindrücken der vier Verriegelungsclips entfernt werden.

Nun dieses Teil komplett durch Neues ersetzen oder weiter zerlegen.

Der Steckeraufsatz kann durch wegschieben entfernt werden. Nun sieht man einerseits auf den mechanischen Teil des Griffes und am Steckerteil den eigentlichen Schalter. Diesen Schalter kann man bei einigem Geschick durch einen handelüblichen Microschalter ersetzen. Der alte Schalter wird ausgebohrt (10mm), der Neue mit den freigelegten Leiterbahnen des Steckers verlötet. Zum Einkleben kann dicker Sekundenkleber, Epoxydharz o.ä. verwendet werden.

 

Schritt 5a Schritt 5b Schritt 5c

 

6.) Jetzt zur Sicherheit provisorisch den neuen Schalter mit dem Kabelbaum verbinden und testen ob auch Alles ordnungsgemäß funktioniert.

Wenn ja in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen. > Ende!

-------------*-----------

Ähnlich könnte man aber auch die Scheibenwischereinheit usw. ausbauen.

Dazu noch einige ergänzende Fotos:

 

Zusatz 1  Zusatz 2

  Zusatz 3  Zusatz 4

 

 

Eventuell ergänzende Informationen an:

Zurück zur Startseite